Bereits 2017 hatten die Schwarzwälder Risigwibli Lahr e.V. zu närrischen Sommerspielen eingeladen. Dieses Jahr folgte nun die zweite Auflage. Neben den Grusilochzottli mit mehreren Mannschaften traten auch die Narros an ihren Titel zu verteidigen.

Nach einem Tag voller Spiel und Spaß mussten sich unsere Mannschaften den Mietersheimer Schärmies geschlagen geben - belegten aber den Rest des Treppchens. Die Narro-Gruppe und die Gruppe "Jelm" der Grusilochzottli holten den zweiten und dritten Platz.

Besser geschlagen hat sich die Lahrer Narrenzunft dagegen beim Wettbewerb der Kleinen. Hier holten die Grusilochzottli mit ihrem Team "No Name" den ersten Platz vor den "Hugschwierer Kids" und den Kindern der Galgenberghexen Lahr.

Wir bedanken uns bei allen Mitstreitern für den tollen Wettbewerb und vor allem bei den Risigwibli für die Einladung und die gelungene Organisation. Wir kommen gerne wieder!

 

Veröffentlicht den 17. Juli 2019 - MA

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Homepage. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok